zurück  

 54. Johann-Peter-Hebel-Gedenkplakette geht an Markus Manfred Jung

     



Am Hebelabend, 4. Mai 2013 hat die Gemeinde Hausen im Wiesental die
Johann-Peter-Hebel-Gedenkplakette an Markus Manfred Jung verliehen.




Der Lehrer am Schopfheimer Theodor Heuss Gymnasium schreibt Gedichte, Geschichten, Theaterstücke und Hörspiele in alemannischer Mundart und Hochdeutsch. Seit 1989 ist er Organisator der Mund-Art Literatur-Werkstatt Schopfheim.
Jung ist Mitbegründer und Lektor des Drey-Verlag, Gutach. Er ist aktives Mitglied mehrere Literaturverbände und –institute
 und wurde mit verschiedenen Preisen ausgezeichnet.

Er lebt in Hohenegg, Kleines Wiesental





Der Urkundentext lautet:
 
Die Gemeinde
 Hausen im Wiesental
  verleiht
 
 
Manfred Markus Jung
  aus Hohenegg


die
 
 Johann-Peter-Hebel-Gedenkplakette 2013
 

 
Gemeinde Hausen im Wiesental
 am 4. Mai 2013
 
Martin Bühler
  Bürgermeister   
 
Die Verleihung der Hebel-Gedenkplakette erfolgte im Rahmen des Hebelabends.
 
Wir gratulieren dem Plakettenträger ganz herzlich zu dieser Auszeichnung.


 


 

  zurück  

nach oben